Wo Koch- und Sprachkunst 

zueinander finden.


Unsere Silvestergala am Montag,
dem 31. Dezember, 19.00 Uhr

Viele von Ihnen erinnern sich noch an das gelungene Fest im Literaturhaus, bei dem weit über einhundert sehr gut gelaunte Gäste mit uns das neue Jahr begrüßt haben. Bereits in den ersten Morgenstunden des Neujahrstages 2018 konnten wir die ersten Reservierungen für den letzten Tag des Jahres in unser dickes Reservierungsbuch schreiben.

Auch dieses Jahr laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Silvesterfeier ein:

Jeder Gast erhält zur Begrüßung einen Silvestercocktail, gern auch alkoholfrei.

Im Restaurant wird es in der ersten Stunde zur Einstimmung delikate Häppchen (= finger food) geben. Ab 20.00 Uhr erwartet Sie hier ein opulentes Buffet.

Unser DJ Rick wird Ihnen im Ergeschoß mit einem großen Musikprogramm - für jede und jeden etwas und der Stimmung angepasst - großen Spaß bereiten und Ihre Lust am Tanzen wecken.

Im ruhigen Literatursalon im ersten Obergeschoss servieren wir Ihnen ein exquisites Fünfgangmenü incl. Aperitif.

Wir verkaufen die Plätze im Vorverkauf.

Wenn Sie nicht lange überlegen wollen / müssen, reservieren können Sie hier.


Buffet ab 20.00 Uhr im Erdgeschoss

Auf dem großen, wunderschön angerichteten Buffet finden Sie:

  • Vorspeisenvariationen - von allem etwas: Fisch, Fleisch, Vegetarisches
  • Salate vom großen Wagenrad
  • Räucherschinken vom Hirsch
  • Lachs, im Ganzen pochiert
  • Rinderfilet „Stroganoff“
  • Hirschkeule, gebraten
  • Feine Gemüse

Dass die Aufzählung nicht abschließend ist, wissen die meisten von Ihnen aus guter Erfahrung. Extra erwähnen möchten wir aber unsere große Vitrine mit edlen Desserts, die wie jedes Jahr Ihren Genuss krönen sollen.



Wer es lieber ein bisschen geruhsam angehen lassen möchte, ist bei uns ebenfalls bestens aufgehoben: Im Literatursalon im 1. Obergeschoss bieten wir ein exquisites Fünfgangmenü an. Lassen Sie sich nach Herzenslust von unseren freundlichen Servicedamen und -herren verwöhnen. Sie können sich ganz ungestört unterhalten. Von der Musik unten hören Sie so gut wie nichts. Wenn Sie dennoch das Tanzbein schwingen wollen, steht dem nichts im Weg. Steigen Sie hinab, vor allem, wenn Sie ein Menü wie das folgende genossen haben.

Fünfgangmenü im Literatursalon in der ersten Etage

  • Großgarnele, Avocado, Schwarzfederhuhn
  • Hummersülze mit Wachtelei
  • Maräne, frisch gefangen in der Müritz, mit Pumpernickelkruste auf Safranschaum, dazu Babyspinat
  • Tournedos Rossini mit Foie gras auf einer Rotweinreduktion, mit gebratenem Blumenkohl und 
  • Kartoffelnocken
  • Dreierlei von der Orange - als Mousse, Sorbet und Gelee


Dass wir Ihnen zu allen Speisen die passenden Getränke empfehlen können, versteht sich von selbst.

All diese Leckerbissen, egal ob vom Buffet oder als Menü, können Sie für 72,00 € genießen. Karten erhalten Sie im Restaurant im Vorverkauf. Wir schicken Sie Ihnen aber auch gern zu, wenn Sie den Betrag vorab auf folgendes Konto überweisen: Bernhard Rings, IBAN: DE18 7605 0101 0010 5032 58, BIC: SSKNDE77XXX, Sparkasse Nürnberg.

Wir empfehlen Ihnen eine rasche Reservierung. In den vergangenen Jahren mussten wir leider vielen Gästen absagen. Hier gelangen Sie zur Reservierungsseite.