Wo Koch- und Sprachkunst 

zueinander finden. "Alltagswahnsinn" Menü mit Kabarettical - bitte gehen Sie links auf die Unterseite

Januar und Februar 2022 im Restaurant im Literaturhaus

Geehrte und liebe Mitmenschen,

ein Stein ist uns vom Herzen gefallen: An Silvester wird es keine Sperrstunde geben, und fast zweihundert Gäste können bei uns wieder oder erstmals das legendäre feine Silvestermenü genießen. 

Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten rund um die Feiertage. Sie sehen sie rechts.

"Rosegardens" zu Gast bei uns 

Sie kennen „Nürnbergs schönsten Laden“ des Jahres 2020. Das „Rosegardens“ in der Vorderen Sterngasse 24 hat sich diese Auszeichnung im letzten Jahr verdient. Ob es den ersten Rang in diesem Jahr wieder bekommt, wissen wir noch nicht. Die Abstimmung auf „erlebnisnuernberg.de“ ist gerade beendet worden, das Ergebnis steht aus. „erlebnisnuernberg“ ist der Verein, der die Gewerbetreibenden in der Stadt vernetzt und sie alljährlich motiviert, die wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen zu finanzieren.

Die Inhaber von „Rosegardens“, die Herren Michael Heidrich und Oliver Spiller, verkaufen nicht nur begehrenswerte, feine Dinge und Köstlichkeiten, vornehmlich aus Großbritannien, sie sind auch begeisterte (Klein-)Kunstsponsoren. Und nicht nur das: Sie trommeln Künstlerinnen und Künstler zusammen und organisieren ihnen Auftritte in Restaurants, zum Beispiel bei uns. Damit leisten sie einen sehr wertvollen Beitrag zum Erhalt der Gastronomiekultur, die, wie Sie wissen, in den letzten zwei Jahren sehr gelitten hat, und dafür gebührt ihnen großer Dank.

Wir freuen uns, Ihnen gleich zwei Veranstaltungen an vier Abenden im Januar bekanntgeben zu können. Bitte beachten Sie unten die Anmelderegelung von „Rosegardens“. Bei uns ist keine Reservierung möglich.

Freitag, 14.01.2022 und Samstag, 15.01.2022, um 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr "I'm not Barbra", ein Abend rund um Barbra Streisand

Für nähere, ausführliche Informationen klicken Sie bitte hier. Falls das nicht funktioniert, kopieren Sie bitte diese Empfängeradresse in Ihr Mailprogramm: info@rosegardens.de

Sonntag, 30.01.2022 und Montag, 31.01.2022, um 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, "Alltagswahnsinn", das Kabarettical mit Vier-Gänge-Menü, Kabarett, Musik und Kulinarik mit Anne-Kathrin Böhm 

Erhalten Sie mehr Informationen hier. Falls das nicht funktioniert, kopieren Sie bitte diese Empfängeradresse in Ihr Mailprogramm: info@rosegardens.de

„1. Bridal Fashion-Dinner“ am Sonntag, dem 20.2.2022, 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30).

Ein weiteres großes und schönes Ereignis wirft seine Schatten voraus. An der Fürther Freiheit, mitten im Herzen von Fürth, befindet sich das größte Brautmodengeschäft Mittelfrankens „Bella Sposa“, „Schöne Braut“ (www.bella-sposa.de). Eine Hochzeit ohne Blumen ist (fast) nicht vorstellbar. Deshalb hat Bella Sposa sich das elegante Blumengeschäft „1A Blumen Halbig“  (www.1a-blumen-halbig.de)  ins Boot geholt und lädt ein zum oben genannten Dinner. Ja, wir wissen, wir könnten auch „Brautmodenschau mit Menü“ schreiben, aber die Veranstalterin hat es so auf ihre Plakate geschrieben, und das wollen wir nicht eigenmächtig ändern.

Freuen Sie sich auf einen Abend mit Genuss pur. Präsentiert wird aktuelle Brautmode von internationalen Designern, begleitet von einem kulinarischen 4-Gänge-Gala-Dinner. Blumen Halbig zeigt entsprechenden floralen Schmuck.
Wir präsentieren Ihnen dieses Menü:

Modeschau und Menü kosten 39,00 €. Eintrittskarten können Sie im Vorverkauf bei uns im Restaurant erwerben oder bei „Bella Sposa“, auf der Fürther Freiheit 8-10, direkt neben Wöhrl (info@bella-sposa.de). 

Nicht zuletzt möchten wir Sie auf die Angebote unserer Partner verweisen: Literaturhaus-Nürnberg e.V. und Literaturclub Nürnberg e.V. Auf deren Internetseiten finden Sie aktuelle Informationen. 
Geehrte und liebe Mitmenschen, an dieser Stelle möchten wir Ihnen ein harmonisches und friedliches Weihnachtsfest wünschen. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre große Treue im nun ablaufenden Jahr, und wir wünschen Ihnen für 2022 alles erdenklich Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Bernd Rings, Inhaber
Jörg Schuster, Restaurantleiter
und das gesamte Team