Poulardenbrust „Florentiner Art“ (18. Jan)

Loading
wird geladen...

Poulardenbrust „Florentiner Art“ (18. Jan)

Januar 18, 2016
Restaurant im Literaturhaus
, , , , , ,
No Comments

Fragen Sie uns nicht, was dieses Gericht mit Florenz zu tun hat. Wir wissen es nicht, aber wir können Ihnen verraten, dass „Florentiner Art“ oder „a  la  florentine“ in der Küchensprache immer bedeutet, dass Spinat als Beilage zubereitet wird. Und noch etwas können wir Ihnen verraten: Die Kombination mit Sherrysoße schmeckt außerordentlich delikat.

Montag, 18. Januar: Poulardenbrust „Florentiner Art“ mit Spinat, Sherrysoße, Kartoffelwürfeln

Zu diesem besonderen Gericht gibt es ein besonderes kleines Dessert: den klassischen „Reis Trautmannsdorff“ – benannt nach dem Organisator des Wiener Kongresses, Ferdinand von Trautmannsdorff.

Preis: 12,50€

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background