Genießer Menü zum Muttertag (So, 10. Mai)

Loading
wird geladen...

Genießer Menü zum Muttertag (So, 10. Mai)

März 22, 2015
Restaurant im Literaturhaus
,
No Comments

Tun Sie sich selbst an diesem Sonntag etwas besonders Gutes oder laden sie den oder die Menschen ein, dem und denen Sie an diesem Tag eine besondere Freude machen wollen.

Wir bleiben unserer Tradition treu und bieten das Genießer-Buffet zum Muttertag dieses Jahr zum 6. Mal an. Dabei denken wir nicht nur an die Mütter, sondern an all die Frauen und Männer, die mit Mut, Kraft, Geduld und – vor allem – mit Liebe kleine Menschen zu großen heranziehen oder herangezo­gen haben. Sie haben, nicht nur alljährlich am ersten Sonntag im Mai, Dank und Anerken­nung verdient.

Tun Sie sich selbst an diesem Sonntag etwas besonders Gutes oder laden sie den oder die Menschen ein, dem und denen Sie an diesem Tag eine besondere Freude machen wollen.

Unser Buffet gestalten wir italienisch. Freuen dürfen Sie sich u.a. auf:

  • Im Ofen gebackene, in Kräutern und Knoblauch marinierte Antipasti (Zucchini, Auberginen, Pap­rika, Pilze)
  • Vitello Tonnato
  • Gebratene Fenchelscheiben mit Limettenöl
  • Tortellini-Spießchen
  • Mediterranen Bohnensalat
  • Italienischen Spargelsalat
  • Minestrone
  • Italienische Fischsuppe
  • Spanferkelbraten mit Fenchel-Rosmarin-Gewürz
  • Involtini à la Saltimbocca
  • Fisch nach Florentiner Art

Nicht aufgezählt haben wir die Beilagen – lassen Sie sich überraschen. Und die traditionellen Bestand­teile unserer Sonntagsbuffets, die vielen Brot- und Brötchensorten, Wurst- und Käse-spezialitä­ten, erwähnen wir hier nicht extra. Die köstlichen Desserts bauen wir wie immer in der kleinen Kühlvitrine auf – darauf können Sie sich besonders freuen.

Filterkaffee, Tee, Apfel- und Orangensaft gibt es an diesem Tag „ohne Boden“. Der Preis beträgt 25,00 € je Person; Kinder unter sechs Jahren speisen frei. Kinder bis 12 Jahre dürfen Sie für 12,50 € einladen.

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background